2007-09-01 Einsatz: Rauchmelder verhinderte in Bergstein Schlimmeres

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Hürtgenwald
Ortsteil: Bergstein
Datum:

01.September 2007 19:20

Quellen
Haupt-Quelle

Polizei Düren


Am Samstagabend wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Wohngebäude in der Ortschaft Bergstein gerufen. In einem Kinderzimmer war ein Feuer ausgebrochen und hatten großen Sachschaden angerichtet.

Gegen 19.20 Uhr waren die Bewohner des Zweifamilienhauses im Kirchweg durch das Alarmgeräusch eines Rauchmelders auf die Flammen im Obergeschoss des Gebäudes aufmerksam geworden. Gleichzeitig war auch die sechs Jahre alte Tochter der geschädigten Familie von dort nach unten gekommen und hatte berichtet, dass sie mit gefundenen Streichhölzern eine Spielburg des Bruders angezündet hatte. Die Flammen waren ihr anschließend aber außer Kontrolle geraten und hatten sich auf das Hochbett und weitere Teile des Zimmers ausgedehnt.

Allen Personen und auch einigen Kleintieren gelang es anschließend jedoch, unverletzt das Haus zu verlassen. Die Freiwillige Feuerwehr konnte den Brandherd schnell unter Kontrolle bringen. Dennoch ist das Gebäude derzeit nicht bewohnbar, so dass die Eheleute mit ihren Kindern zunächst bei Verwandten unterkommen mussten. Auch das Ordnungsamt der Gemeindeverwaltung war deswegen im Einsatz.


Persönliche Werkzeuge