2007-11-17 Einsatz: Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Heistern und Hücheln

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Verkehrsunfall
Gemeinde: Langerwehe
Ortsteil: Heistern
Ortsbeschreibung: K 23 Richtung Hücheln
Datum:

17.November 2007 04:14

Statistik
Fahrzeuge:
Einsatzdauer:

ca. 210 Min.

Quellen
Weitere Quelle

Polizeibericht


Gegen 04:15 Uhr wurden die Löschgruppen Heistern, Langerwehe und Obergeich zu einem schweren Verkehrsunfall auf die K 23 von Heistern nach Hücheln im Bereich der Kreisgrenze alarmiert. Im Verlauf des Einsatzes stellte sich allerdings heraus, dass die Einsatzstelle bereits auf dem Gebiet der Stadt Eschweiler lag.

Ein 54jähriger Mann aus Eschweiler war hier mit seinem PKW gegen den Pfeiler einer Bahnbrücke gefahren. Dabei wurde er schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Im Rahmen einer Crash-Rettung wurde der Fahrer binnen kürzester aus dem Wrack befreit und an den Rettungsdienst übergeben. Dennoch erlag er kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen.

Weiter Infos und Bilder unter http://www.feuerwehr-langerwehe.de

Persönliche Werkzeuge