2008-01-11 Einsatz: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B 55

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Verkehrsunfall
Gemeinde: Jülich
Ortsteil: Welldorf
Ortsbeschreibung: Bundesstraße B 55, Welldorf - Rödingen
Datum:

11.Januar 2007 15:47

Statistik
Fahrzeuge:
Einsatzdauer:

132 Min.

Quellen
Haupt-Quelle

Homepage FF Jülich

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen

Jülich (ots) - Am 11.01.2008, gegen 15.44 Uhr, kam es auf der B55 zwischen Rödigen und Welldorf zu einer Frontalkollision zweier Pkw. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr eine 47-jährige Pkw- Fahrerin aus Frechen die B55 aus Richtung Jülich in Fahrtrichtung Bergheim. Nachdem sie einen Lkw überholt hatte, verlor sie aus bisher ungeklärter Ursache, beim Einscheren die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Dabei stieß sie frontal mit einen entgegenkommenden Kraftfahrzeug zusammen. Die 47-jährige Frau wurde schwerstverletzt mittels Rettungshubschrauber einem Krankenhaus zugeführt; bei ihr besteht Lebensgefahr.

Der 39-jährige Autofahrer aus Bornheim, aus dem entgegenkommenden Fahrzeug, wurde ebenfalls schwer verletzt. Auch er verbleibt stationär.

Die Unfallstelle musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf 25000 Euro geschätzt.


Kreispolizeibehörde Düren Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Persönliche Werkzeuge