2008-02-11 Einsatz: Tiere in Notlage in Winden-Langenbroich

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Technische Hilfe
Gemeinde: Kreuzau
Ortsteil: Langenbroich
Ortsbeschreibung: Langenbroicher Straße
Datum:

11.Februar 2008 18:26

Quellen
Haupt-Quelle

Homepage FF Kreuazu

Informationen zum Einsatzablauf

Gegen 18:25 Uhr wurde die Löschgruppe Winden zu einem Einsatz nach Winden-Langenbroich alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurde durch den stellv. LDF der Rüstwagen Kreuzau, zwecks weiterer Ausleuchtung an der Einsatzstelle nachalarmiert.

Vor Ort stellte der ersteintreffende Gruppenführer der LG Winden fest, dass zwei Lämmer in einem 50cm breiten und circa 2m tiefen Erdloch gefangen sowie teilweise verschüttet waren. Nach entsprechenden Sicherungsmaßnahmen, wurde ein Feuerwehrkamerad kopfüber in das Erdloch herabgelassen. So gelang es, die zwei Lämmer innerhalb von wenigen Minuten unverletzt zu befreien. Der Bereitschaftsdienst des Ordnungsamtes wurde ebenfalls zur Einsatzstelle gerufen, damit eine Meldung an weitere Behörden erfolgen konnte.

Persönliche Werkzeuge