2008-02-14 Einsatz: Kellerbrand in Winden

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Kreuzau
Ortsteil: Winden
Datum:

14.Februar 2008 12:06

Informationen zum Einsatzablauf

Am 14.02.2008 gegen 12.06 Uhr wurden der zweite und dritte Löschzug der Feuerwehr Kreuzau zu einem Kellerbrand nach Winden alarmiert. In der Küche des ausgebauten Kellergeschosses war ein Kochtopf mit Fett in Brand geraten. Durch die im Haus installierten Rauchmelder wurde der Brand schnell bemerkt und die Anwohner konnten das Gebäude verlassen. Seitens der Feuerwehr wurde ein Trupp unter Atemschutz im Innenangriff eingesetzt. Nach wenigen Minuten war der Brand unter Kontrolle. Die Bewohnerin der Kellerwohnung hatte großes Glück, dass der durchgeführte Selbstlöschversuch mit einem Eimer Wasser ohne Folgen blieb. Der Brand konnte auf die Küche begrenzt werden.

Lesen Sie dazu auch den entsprechenden Brandschutztipp: Brennendes Fett niemals mit Wasser löschen

Persönliche Werkzeuge