2008-02-18 Einsatz: Pkw-Brand bei Pingsheim

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Nörvenich
Ortsteil: Wissersheim
Ortsbeschreibung: K 54 zwischen Wissersheim und Pingsheim
Datum:

18.Februar 2008 11:49

Statistik
Einheiten:
Fahrzeuge:
Einsatzdauer:

54 Min.

Quellen
Haupt-Quelle

eigene Kenntnis

Weitere Quelle

Polizeibericht

Feuerwehrbericht

Pkw kam von der Fahrbahn ab, rutschte in den Graben und fing im Motorraum Feuer. Der Brand wurde unter PA mit Schaum gelöscht.

Polizeibericht

Nörvenich (ots) - Nachdem eine 19 Jahre alte Autofahrerin aus Zülpich am Montagmittag mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen war, geriet das Fahrzeug in Brand. Sie konnte sich jedoch rechtzeitig ins Freie retten.

Die junge Frau befuhr gegen 11.55 Uhr mit ihrem Kleinwagen die Kreisstraße 54 von Pingsheim in Fahrtrichtung Wissersheim. Als sie nach eigenen Angaben durch das Bedienen des Autoradios kurzzeitig unaufmerksam war, geriet sie mit der rechten Bereifung auf den Grünstreifen. Beim Gegenlenken verlor sie dann die Kontrolle über das Fahrzeug und kam damit nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto blieb schließlich im dortigen Straßengraben stehen. Nachdem die 19-Jährige aus dem Wagen ausgestiegen war, entzündeten sich Flammen im Motorraum. Die Freiwillige Feuerwehr Nörvenich musste zum Ablöschen alarmiert werden. Außerdem erhielt die Verunglückte auch Hilfe von anderen Verkehrsteilnehmern.

Da sich die Zülpicherin bei dem Verkehrsunfall leichte Verletzungen zugezogen hatte, wurde sie mit einem Rettungswagen zu einer ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden. Es musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

Kreispolizeibehörde Düren

Original auf Polizeibericht

Siehe auch Pkw-Brand Nähe Pingsheim 18.2.08

Persönliche Werkzeuge