2008-02-24 Einsatz: Ausl.Betriebsmittel nach Verkehrsunfall in Wollersheim

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Technische Hilfe
Gemeinde: Nideggen
Ortsteil: Wollersheim
Ortsbeschreibung: B 265
Datum:

24.Februar 2008 13:38

Statistik
Fahrzeuge:
Quellen
Haupt-Quelle

Informationen zum Einsatzablauf

Ausgelaufene Betriebsmittel wurden aufgenommen, Trümmer wurden von der Fahrbahn geräumt.

Polizeibericht: Pkw übersehen

Nideggen - 25.02.2008 Eine Leichtverletzte sowie ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag zwischen den Ortslagen Embken und Wollersheim ereignete.

Gegen 13.30 Uhr befuhr ein 76-Jähriger aus Nideggen mit seinem Pkw die Landesstraße 11 aus Richtung Wollersheim in Fahrtrichtung Embken. Zur selben Zeit befuhr ein 39-Jähriger aus Mechernich die übergeordnete Bundesstraße 265 aus Richtung Langendorf in Fahrtrichtung Vlatten.

An der Kreuzung B 265 / L 11 übersah der Nideggener den von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten Wagen des Mannes aus Mechernich, wodurch es im Kreuzungsbereich zur Kollision beider Fahrzeuge kam.

Hierdurch wurde die 69-jährige Beifahrerin des Nideggeners leicht verletzt. Sie wurde mit dem RTW in ein Krankenhaus verbracht, welches sie nach ambulanter medizinischer Versorgung wieder verlassen konnte. Die Löschgruppe Embken der Freiwilligen Feuerwehr Nideggen erschien vor Ort, um auslaufende Betriebsstoffe abzustreuen.

Kreispolizeibehörde Düren

Aachener Straße 28

52349 Düren

Tel.: 02421/949-0

Fax: 02421/949-3099

Persönliche Werkzeuge