2008-05-03 Einsatz: brennender Bus in Jülich

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Jülich
Ortsteil: Jülich-Stadtmitte
Ortsbeschreibung: Linnicher Straße
Datum:

03.Mai 2008 01:38

Statistik
Fahrzeuge:

Einsatzleitdienst

Löschzug Stadtmitte

Einsatzdauer:

212 Minuten

Quellen
Haupt-Quelle

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

Omnibus ausgebrannt

Jülich - 05.05.2008 - 12:29 - In der Nacht zum Samstag wurden Polizei und Feuerwehr zum Schulzentrum an der Linnicher Straße gerufen. Aus bislang unbekannten Gründen hatte ein Bus Feuer gefangen.

Gegen 01.40 Uhr war einem Zeugen der Brand aufgefallen. Er informierte anschließend direkt die Rettungsdienste. Beim Eintreffen der Polizei war die Feuerwehr aus Jülich bereits vor Ort mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Der Melder teilte den Beamten mit, dass er auf das brennende Fahrzeug durch starken Gummigeruch aufmerksam geworden war. Gleichzeitig hatte er auch mehrere Personen gesehen, die sich entfernten, als der Bus bereits brannte.

Wer zu dem geschilderten Sachverhalt weitere sachdienliche Hinweise abgeben kann, wird dringend gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren

Aachener Straße 28

52349 Düren

Tel.: 02421/949-0

Fax: 02421/949-3099

Persönliche Werkzeuge