2008-05-08 Einsatz: Wohnungsbrand in der Dürener Innenstadt

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Düren
Ortsteil: Düren-Innenstadt
Ortsbeschreibung: Kämergasse
Datum:

08.Mai 2008 12:00

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Bericht Webseite Dürener Nachrichten

Polizeibericht

Wohnungsbrand in der Innenstadt

Düren - 08.05.2008 - 15:26 - Bei einem Wohnungsbrand in der Innenstadt entstand am Donnerstagmittag Sachschaden an Gebäude und Inventar in geschätzter Höhe von 75.000 Euro. Menschen wurden aber nicht verletzt.

Um 12.00 Uhr war das Feuer auf einer Balkonterrasse im ersten Obergeschoss eines Wohn-/Geschäftshauses in der Kämergasse ausgebrochen. Ein Passant war auf die Rauchentwicklung aufmerksam geworden und hatte die Rettungsdienste informiert.

Zur Einsatzbewältigung mussten umliegende Straßen für etwa 30 Minuten gesperrt werden. Anlieger waren vorsorglich aufgefordert worden, Fenster und Türen wegen des freigesetzten Rauches geschlossen zu halten.

Die unmittelbar nach Abschluss der Löscharbeiten durchgeführten polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache gehen derzeit von Fahrlässigkeit bei unsachgemäßer Entsorgung von Zigarettenglut aus. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Kreispolizeibehörde Düren, Aachener Straße 28, 52349 Düren, Tel.: 02421/949-0, Fax: 02421/949-3099

Persönliche Werkzeuge