2008-06-01 Einsatz: Kalb in Notlage in Straß

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Tier
Gemeinde: Hürtgenwald
Ortsteil: Straß
Ortsbeschreibung: Hormer Str./ Im Tivoli
Datum:

01.Juni 2008 15:20

Beteiligte Kommunen

Hürtgenwald

Statistik
Einheiten:
Fahrzeuge:
Einsatzdauer:

55 Minuten

Quellen
Haupt-Quelle

eigene Feststellung

Informationen zum Einsatzablauf

Die Löschgruppe Straß wurde mit folgendem Wortlaut alamiert: Kuh im Weidezaun verfangen.

Vor Ort bot sich folgendes Bild: Ein Kalb hat sich abgelegt und sich dabei im Weidezaun verfangen. Durch eigenes Bemühen des Kälbchen verwickelte es sich immer weiter.

Die Löschgruppe befreite das Kälbchen und benachrichtigte den zuständigen Tierarzt über die Leitstelle, dieser impfte das Tier und führte es der Mutter wieder zu.



Persönliche Werkzeuge