2008-06-26 Alarmübung: Brand in "Spieleland Bubenheim"

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Alarmübung
Gemeinde: Nörvenich
Ortsteil: Bubenheim
Ortsbeschreibung: Spieleland Bubenheim
Datum:

26.Juni 2008

Statistik
Einheiten:
  • LG Binsfeld
  • LG Frauwüllesheim
  • LG Irresheim
  • LG Rommelsheim
  • FTZ
Fahrzeuge:
Einsatzdauer:

20:29 - 21:40

Quellen
Haupt-Quelle

eigene Kenntnis

Informationen zum Einsatzablauf

Hans Nohr, Löschzugführer "West", der Feuerwehr Nörvenich hatte für den heutigen Abend eine Alarmübung am Bubenheimer Spieleland angesetzt.

Bereits vor geraumer Zeit war ein Einsatz- und Alarmplan erstellt worden, welcher im Rahmen der Übung erprobt wurde.

Als versierte Beobachter hatte Nohr die Wehrleitung sowie seine Zugführerkollegen der Züge Mitte und Ost mit hinzu gezogen.

Kurz vor 20:30 Uhr erfolgte die Alarmierung durch die Leitstelle Kreis Düren für den Löschzug West, FTZ und den Sanitätsdienst.

Neben Erkundung, Wasserversorgung aus offenem Gewässer galt es auch die richtige Anfahrt und Fahrzeugaufstellung zu erproben. Alle Aufgaben konnten, sicherlich auch dank der Vorplanung, ordnungsgemäß erfüllt werden, so dass Hans Nohr sich mit dem Übungsverlauf zufrieden zeigte.

Da natürlich nicht immer alles 100%ig läuft, wird nach Auswertung eine Nachbesprechung der Führungskräfte stattfinden um evtl. Fehler aufzuzeigen und die Vorplanungen ggf. zu verbessern.

Nach Übungsende dankte Nohr allen Feuerwehrleuten für Ihren Einsatz trotz des bereits laufenden Halbfinalspiels Spanien - Russland der laufenden Euro 2008. Ein besonderer Dank galt dem Betreiber, Herrn Klaus Schmitz-Peiffer.

Persönliche Werkzeuge