2008-07-02 Eingestürztes Vordach in Jülich

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Technische Hilfe
Gemeinde: Jülich
Ortsteil: Jülich-Stadtmitte
Ortsbeschreibung: Große Rurstraße
Datum:

02.Juli 2008 16:50

Statistik
Einheiten:

?

Fahrzeuge:

?

Einsatzdauer:

?

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Gefahrenstelle in der Großen Rurstraße beseitigt

Jülich (ots) - Vermutlich aufgrund von Materialermüdung stürzte am Mittwochnachmittag das Vordach eines Restaurants auf den Gehweg. Glücklichweise wurden niemand dabei verletzt.

Passanten machten gegen 16.50 Uhr einen Polizeibeamten darauf aufmerksam, dass die Überdachung einer Gastronomie in der Großen Rurstraße soeben auf den Bürgersteig gefallen war. Da noch ein Teil des Daches über dem Eingang hing und somit eine Gefahrenstelle darstellte, wurde die Örtlichkeit sofort abgesperrt. Mehrere Feuerwehrleute aus Jülich wurden zur Absicherung und Räumung des Fußweges hinzu gerufen.

Kreispolizeibehörde Düren

Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Persönliche Werkzeuge