2008-12-01 Einsatz: Brennt Wochendendhaus in Abenden

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Nideggen
Ortsteil: Abenden
Datum:

01.Dezember 2008 23:05

Statistik
Einheiten:

ca.30 FM (SB)

Fahrzeuge:
Einsatzdauer:

ca 3 Std.

Quellen
Haupt-Quelle

Homepage FF Nideggen

Weitere Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Es wurde ein Hausbrand in Nideggen "Im Kühlenbusch" gemeldet. Wie sich herausstellte, war die Einsatzstelle zwar im Bereich des "Kühlenbusch", sie war aber nur von Abenden aus über einen Fußweg erreichbar. Es brannte der Teil eines Anbaus an einem Wochenendhaus. Bis zu dem im Wald und in Hanglage befindlichen Gebäude die Schläuche bei stockfinsterer Nacht verlegt waren, vergingen rund 20 Minuten!

Trotzdem blieb der Schaden an dem zur Zeit unbewohnten Gebäude relativ gering. Warum auch immer wurde trotz Aufforderung und nach dem klar war, dass die Einsatzstelle in Abenden ist, die Löschgruppe Abenden nicht alarmiert. Einige Kameraden waren aber trotzdem vor Ort, da der Feuerschein weithin sichtbar war.

Polizeibericht

Nideggen (ots) - Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Nideggen musste am späten Montagabend in den "Kühlenbusch" in der Nähe der Ortslage Abenden ausrücken. In einer hölzernen, nicht bewohnten Hütte war aus bisher ungeklärten Gründen ein Feuer ausgebrochen.

Der Brand war gegen 23.00 Uhr von einem Bewohner der Ortschaft bemerkt worden. Er hatte einen Feuerschein wahrgenommen, der aus einem Anbau des am Waldrand gelegenen Waldhauses zu sehen war. Aufgrund der dortigen Hanglage gestalteten sich die Löscharbeiten für die Feuerwehr schwierig. Dennoch blieb der entstandene Sachschaden gering. Er wird derzeit auf etwa 500 Euro geschätzt. Nach Beendigung des Feuerwehreinsatzes beschlagnahmte die Polizei den Brandort. Die bisherigen Ermittlungen zur Brandursache haben ergeben, dass sich das Feuer vermutlich in einem Außenkamin entfachen konnte.

Kreispolizeibehörde Düren Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100



Persönliche Werkzeuge