2009-02-06 Einsatz: Kellerbrand in Düren

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Düren
Ortsbeschreibung: Oberstraße
Datum:

06.Februar 2009 05:40

Statistik
Einheiten:

?

Fahrzeuge:
Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

Dicke Rauchwolken drangen aus dem Keller

Düren - 06.02.2009 - 12:15 - Sicherlich viel zu früh wurden die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Innenstadt am Freitagmorgen aus dem Schlaf gerissen. In dem Haus war ein Feuer ausgebrochen, was jedoch nur geringen Schaden verursachte.

Gegen 05.40 Uhr wurden die Rettungsdienste über starke Rauchentwicklung aus dem Keller eines Hauses in der Oberstraße informiert. Bereits nach kurzer Einsatzzeit konnten Polizei und Feuerwehr feststellen, dass alle Hausbewohner das Gebäude unversehrt verlassen hatten. Auch die Feuerwehr hatte ihre Arbeit schnell erledigt. Dazu musste die Oberstraße jedoch ab der Kreuzung mit der Stürtzstraße für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Bei der ersten Besichtigung des Brandortes konnte ermittelt werden, dass vermutlich ein technischer Defekt im Sicherungskasten für das frühe Ereignis verantwortlich war.

Kreispolizeibehörde Düren

Aachener Straße 28

52349 Düren

Tel.: 02421/949-0

Persönliche Werkzeuge