2009-04-22 Einsatz: Pkw ging in Jülich in Flammen auf

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Jülich
Ortsteil: Jülich-Stadtmitte
Ortsbeschreibung: An der Promenade
Datum:

22.April 2009 03:45

Statistik
Einheiten:

?

Fahrzeuge:

?

Einsatzdauer:

?

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

Pkw ging in Flammen auf

Jülich - 22.04.2009 - 12:19 - Am frühen Mittwochmorgen geriet in der Jülicher Innenstadt ein Pkw aus noch nicht geklärter Ursache in Brand. Die Ermittlungen zur Ursache des Feuers dauern an.

Gegen 03.45 Uhr stand auf der Straße An der Promenade nach einem lauten Knall ein dort geparkter Wagen in Brand. Auch der Einsatz eines Polizei-Feuerlöschers aus dem zuerst dort eintreffenden Funkstreifenwagen der Polizei genügte nicht, das Feuer zu ersticken.

Erst der hinzu kommenden Feuerwehr gelang es, den Pkw-Brand schließlich zu beenden. Das Fahrzeug war dennoch vollständig zerstört, so dass eine Schadenshöhe von 10.000 Euro geschätzt wird. Zur Klärung der Brandursache wurde das Fahrzeug zunächst beschlagnahmt.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren

Aachener Straße 28

52349 Düren

Tel.: 02421/949-0

Fax: 02421/949-3099

Persönliche Werkzeuge