2009-05-18 Einsatz: Ausl. Betriebsmittel nach VU in Soller

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Technische Hilfe
Gemeinde: Vettweiß
Ortsteil: Soller
Ortsbeschreibung: K 28 in Richtung Drove
Datum:

18.Mai 2009 05:00

Statistik
Einheiten:
Fahrzeuge:
Einsatzdauer:

1 Stunde

Quellen
Haupt-Quelle

Homepage Löschgruppe Soller

Weitere Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Die Löschgruppe Soller wurde heute Morgen um 5:00Uhr von der Polizei angefordert, um nach einem Verkehrsunfall die auslaufenden Betriebsmittel aufzunehmen. Nach einer Stunde war der Einsatz für die Löschgruppe beendet.


Polizeibericht

18.05.2009 | 12:08 Uhr POL-DN: Bei Alleinunfall schwer verletzt

Vettweiß (ots) - Am frühen Montagmorgen erlitt eine 19-jährige Frau aus Elsdorf bei einem Verkehrsunfall auf der K 28 zwischen Soller und Kreuzau schwere Verletzungen. Die Unfallursache ist derzeit völlig unklar.

Kurz nach 04.00 Uhr hatte die junge Fahrerin die Kreisstraße in Richtung Kreuzau befahren. In Höhe eines Waldgebietes kam sie aus noch nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet zunächst auf den unbefestigten Seitenstreifen. Dort überfuhr sie einen Leitpfosten, durchfuhr den abgesenkten Graben und prallte mit voller Wucht gegen zwei Bäume. Die Fahrerin konnte das völlig zerstörte Fahrzeug über die Beifahrerseite noch selbstständig verlassen. Durch einen RTW wurde sie zur stationären ärztlichen Versorgung in ein Dürener Krankenhaus transportiert. Die Sachschadenshöhe wird auf mehr als 10.000 Euro geschätzt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Kreispolizeibehörde Düren Aachener Str. 28 52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten: Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten: Tel.: 0 24 21/949-2425




Persönliche Werkzeuge