2009-07-22 Einsatz: Gefahrguteinsatz in Nideggen

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: GSG
Gemeinde: Nideggen
Ortsteil: Nideggen
Datum:

22.Juli 2009 20:14

Statistik
Fahrzeuge:
Quellen
Haupt-Quelle

Homepage Feuerwehr Nideggen

Informationen zum Einsatzablauf

Nach dem Öffnen eines Behälters mit Chlortabletten zur Schwimmbaddesinfektion klagte eine Person über Atembeschwerden. Daraufhin wurden der Rettungsdienst und die Feuerwehr mit dem Stichwort GSG1 (Keine Gefährdung von Menschen und Umwelt aufgrund der Kenntnisse über 1. die Freisetzung des Stoffes 2. die Menge des Stoffes) alarmiert. Vor Ort entschied der Einsatzleiter, nach Rücksprache mit dem Fachberater Chemie, keine weiteren Kräfte der ABC - Einheit nachzufordern. Der Behälter wurde von einem Trupp unter PA gesichert und in einen weiteren Behälter verschlossen. Das Gebinde wurde am nächsten Tag der Entsorgung zugeführt.


Persönliche Werkzeuge