2009-10-18 Einsatz: Pkw-Brand in Düren

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Düren
Ortsteil: Düren-Innenstadt
Ortsbeschreibung: Kölnstraße
Datum:

18.Oktober 2009 01:15

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

Düren. Aus bisher noch unbekannter Ursache brannte Sonntagnacht gegen 01.15 Uhr ein auf der Kölnstraße geparkter Kleintransporter eines 39-jäherigen Düreners vollständig aus. Der Transporter war in Fahrtrichtung Kreisverkehr am rechten Fahrbahnrand vor einem Bürogebäude geparkt. Bei Eintreffen der Beamten und der Feuerwehr brannte das Fahrzeug lichterloh. Durch die entstandene Hitze zersprangen drei Fenster in der ersten Etage des unmittelbar angrenzenden Bürogebäudes. Zudem verzog sich ein Teil der Gebäudeverkleidung und ein Lüftungsgitter zerschmolz. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die Kölnstraße zwischen der Kreuzung Hohenzollernstraße / Schützenstraße und der Einmündung der Moltkestraße vollständig gesperrt. Da die Brandursache noch unklar ist, wurde der Kleintransporter sichergestellt. Verletzt wurde niemand.

Persönliche Werkzeuge