2009-10-30 Einsatz: Saunabrand in Obermaubach

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Kreuzau
Ortsteil: Obermaubach
Ortsbeschreibung: Auf dem Fußberg
Datum:

30.Oktober 2009 09:00

Statistik
Einheiten:
  • 3. Löschzug
  • 2. Löschzug
  • LG Stockheim
  • FTZ
  • Polizei
  • Rettungsdienst
Fahrzeuge:
Einsatzdauer:

3 Std.

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Bilder:

[Bild 1] [Bild 2] [Bild 3] [Bild 4]

Polizeibericht

Kreuzau (ots) - Beim Einschalten eines Kellerlichts hat eine Hausbewohnerin in Obermaubach am Freitagmorgen auch versehentlich die Sauna in Betrieb gesetzt. Mit erheblichen Folgen.

Kurz nach 09.00 Uhr mussten Rettungskräfte zu einem Wohnhaus in die Straße "Auf dem Fußberg" ausrücken. Dort quoll eine erhebliche Rauchmenge aus dem Keller. Die zu diesem Zeitpunkt alleine dort anwesende 60-Jährige hatte, wie sie später bei ihrer ersten Befragung mitteilte, offenbar unbeabsichtigt die Kellersauna eingeschaltet. In der Folge hatten sich die darin gelagerten Bastelutensilien entzündet. Nachdem die Frau den Brand bemerkt hatte, versuchte sie zunächst selbst den Schaden durch Löschversuche zu begrenzen. Dabei atmete sie gefährliches Rauchgas ein, konnte sich jedoch noch rechtzeitig aus dem Haus flüchten. Nach einer Erstbehandlung vor Ort wurde sie zur Untersuchung und Behandlung durch einen RTW in ein Krankenhaus transportiert.

Die Polizei hat den Brandort zur weiteren Ursachenermittlung beschlagnahmt. Neben vermutlich nur leichterem Gebäudeschaden ist insbesondere durch Verrußung ein größerer Schaden entstanden, der sich derzeit noch nicht beziffern lässt.

Kreispolizeibehörde Düren

Aachener Str. 28

52349 Düren

Persönliche Werkzeuge