2010-01-01 Einsatz: Hausbrand in Siersdorf

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Aldenhoven
Ortsteil: Siersdorf
Ortsbeschreibung: Siersdorfer Mühle
Datum:

01.Januar 2010 01:27

Beteiligte Kommunen

Jülich

Statistik
Einheiten:

?

Fahrzeuge:
Einsatzdauer:

?

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Brände in der Nacht zu Neujahr

Kreisgebiet (ots) - Während die überwiegende Anzahl der gemeldeten Brände glimpflich verliefen, wurde in Nideggen-Wollersheim bei einem vermutlich durch einen Feuerwerkskörper kurzfristig in Brand geratenen Schuppen eine Person leicht verletzt.

Ein ortsansässiger anwesender 21 Jahre alter Mann atmete gegen 00.30 Uhr bei den durch ihn sofort nach Entdeckung des Brandes eingeleiteten Löschmaßnahmen Rauch ein und klagte anschließend über leichte körperliche Beschwerden. Er äußerte vor Ort, notfalls selber einen Arzt aufsuchen zu wollen und verzichtete auf die Anforderung eines Rettungswagens. Durch den schnellen Löscheinsatz konnte das Eintreten eines Sachschadens nahezu verhindert werden.

Erheblicher Sachschaden entstand hingegen bei einem Feuer in Aldenhoven-Siersdorf gegen 04.40 Uhr, als das leer stehende Wohnhaus der alten Siersdorfer Mühle sowie ein angrenzender Schuppen in Brand geriet. Die Polizei hat ihre Ermittlungen zur Brandursache eingeleitet und den Brandort beschlagnahmt.

Das Brennen von Mülltonnen in Birkesdorf, Gürzenich und Jakobwüllesheim sowie der Brand einer Straßenlaterne in Jülich rundeten das Bild ab.

Kreispolizeibehörde Düren

Aachener Str. 28

52349 Düren

Persönliche Werkzeuge