2010-02-02 Einsatz: Zimmerbrand in Düren

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Düren
Ortsteil: Düren-Innenstadt
Ortsbeschreibung: Walzmühle
Datum:

02.Februar 2010 09:30

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Weitere Quelle

Pressebericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

Feuer verursachte hohen Sachsschaden

Düren (ots) - Ein am Dienstagmorgen gemeldeter Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus endete glücklicherweise ohne Personenschaden. Der Feuerwehr gelang es, die Flammen schnell abzulöschen. Bei der Rettungsleitstelle des Kreises Düren ging gegen 09.30 Uhr die Meldung über das Feuer in dem mehrgeschossigen Gebäude in der Walzmühle ein. An der Einsatzstelle stellten die dorthin entsandten Beamten fest, dass dichter Rauch aus einem Fenster der Wohnung in der Hochparterre, deren Bewohnerin zur Brandzeit nicht zu Hause war, nach außen drang und innen die Flammen hoch schlugen. Später konnte der Brandherd im Bereich der Küche lokalisiert werden. Ein während des Brandes in einer anderen Wohnung des Hauses aufhältiger Mann wurde nicht verletzt und verzichtete auch auf eine vorsorgliche ärztliche Behandlung. Der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit an. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt.


Kreispolizeibehörde Düren

Aachener Str. 28

52349 Düren


Pressebericht

In der Zeitung findet man einen Bericht

02.02.2010, 12:35
Feuer verursacht hohen Sachschaden
Düren. Ein Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus ist am Dienstagmorgen glücklicherweise ohne Personenschaden ausgegangen. Der Feuerwehr gelang es, die Flammen schnell zu löschen. Der Sachschaden ist allerdings erheblich. mehr...



Persönliche Werkzeuge