2010-03-08 Einsatz: Verkehrsunfall auf der B56

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Technische Hilfe
Gemeinde: Niederzier
Ortsteil: Huchem-Stammeln
Ortsbeschreibung: B56
Datum:

08.März 2010 06:15

Statistik
Einheiten:

LG Huchem-Stammeln

Fahrzeuge:

Florian Düren 12-23-1

Florian Düren 12-19-4

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeimeldung

POL-DN: Auf teilweise vereister Fahrbahn Kontrolle verloren

Niederzier (ots) - Am frühen Montagmorgen ereignete sich auf der B 56 ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle wurden sie in ein Krankenhaus eingeliefert, das sie nach ambulanter Behandlung aber wieder verlassen konnten. Der 27 Jahre alte Fahrer eines Pkw befuhr gegen 06.10 Uhr mit seinem Fahrzeug die Bundesstraße in Fahrtrichtung Düren. In Höhe des Kreuzungsbereiches mit der Industriestraße wollte er mit seinem Auto von der linken auf die rechte Fahrspur wechseln. Dabei geriet er auf der ansonsten trockenen Fahrbahnoberfläche auf eine Eisfläche, die dafür sorgte, dass der Wagen des Jülichers von der Straße abkam und erst in einem Acker zum Stehen kann. Dabei entstand geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro. Der Fahrer und seine 25 Jahre alte Beifahrerin, die ebenfalls in Jülich wohnhaft ist, wurden verletzt. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die vereiste Fahrbahn an der Unfallstelle auf Transportfahrzeuge zurück zu führen ist, die beim Einbiegen aus der Industriestraße auf die B 56 Wasser oder Eisplatten von ihren Planen verloren haben. Wer dazu sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-2425 in Verbindung zu setzen.


Kreispolizeibehörde Düren

Aachener Str. 28

52349 Düren

Persönliche Werkzeuge