2010-03-16 Einsatz: Person unter Stapler in Linnich

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Technische Hilfe
Gemeinde: Linnich
Ortsteil: Linnich
Ortsbeschreibung: Jülicher Straße
Datum:

16.März 2010 07:19

Statistik
Fahrzeuge:

Löschzug Linnich 1

  • RTW
  • NEF
  • Polizei
Einsatzdauer:

1 Stunde 30 Minuten

Quellen
Haupt-Quelle

Feuerwehr Linnich

Informationen zum Einsatzablauf

Beim Entladen von Getränkekästen mittels Flurförderzeugen befanden sich 2 Personen auf der Ladebordwand eines Sattelaufliegers. Diese kippte plötzlich ab, so das beide Personen, zwei Flurförderzeuge und 2 Paletten mit gefüllten Getränkekästen aus ca. 1,20m Höhe auf den Boden stürzten. Eine der Personen wurde dabei unter einem Flurförderzeug und Getränkekästen eingeklemmt und schwer verletzt. Die zweite Person erlitt leichte Verletzungen. Bereits vor Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst wurde durch Ersthelfer das Flurförderzeug angehoben. Feuerwehr und Rettungsdienst führten die weitere Rettung durch. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert, die Flurförderzeuge gesichert und auslaufende Batteriesäure aufgefangen. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Pressebericht

In der Zeitung findet man einen Bericht

Aachener Zeitung 16.03.2010, 12:35
Ladebühne stürzt ab: Getränkefahrer schwer verletzt
Linnich. Prellungen und Schnittwunden hat am Dienstagmorgen bei einem Arbeitsunfall ein Lieferant eines Getränkemarktes erlitten. mehr...



Persönliche Werkzeuge