2010-04-26 Einsatz: Ausl.Betriebsmittel nach Verkehrsunfall in Nideggen

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Technische Hilfe
Gemeinde: Nideggen
Ortsteil: Nideggen
Datum:

26.April 2010 16:10

Statistik
Fahrzeuge:
Quellen
Haupt-Quelle

Homepage Feuerwehr Nideggen

Weitere Quelle

Polizeimeldung

Informationen zum Einsatzablauf

Auslaufende Betriebsmittel wurden mit Bindemittel aufgenommen, Batterien an einem Fahrzeug wurde abgeklemmt.

Polizeimeldung

POL-DN: Lkw rammte Pkw

Nideggen (ots) - Nach einem Zusammenstoß mit einem Lkw am Montagnachmittag musste eine Autofahrerin aus Nideggen die Nacht im Krankenhaus verbringen.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 16.00 Uhr, als der 22 Jahre alte Fahrer eines Lkw mit Anhänger, von der Jülicher Straße kommend, nach rechts auf die L 11 in Richtung Brück abbiegen wollte. Beim Einfahren in den Kreuzungsbereich hatte der in Simmerath wohnhafte Kraftfahrer die Vorfahrt der aus seiner Sicht von links kommenden 22-Jährigen nicht ausreichend beachtet, so dass es zum Zusammenstoß kam. Als Folge der Kollision wurde der Wagen der jungen Frau herum gedreht und nach rechts gegen die Einfriedung einer Bäckerei gedrückt. Dabei wurden beide Fahrzeuge und der Zaun, auf einer Länge von zehn Metern, beschädigt. Die Gesamtschadenshöhe wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Die 22-Jährige wurde durch eine RTW-Besatzung aufgenommen und zur Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Ihr Wagen wurde später abgeschleppt.

Kreispolizeibehörde Düren

Aachener Str. 28

52349 Düren

Persönliche Werkzeuge