2010-07-07 Einsatz: Brand im Kreuzauer Schulzentrum

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Kreuzau
Ortsteil: Kreuzau
Ortsbeschreibung: Schulstraße
Datum:

07.Juli 2010 10:20

Statistik
Einheiten:

Feuerwehr

  • LG Boich
  • LG Kreuzau
  • LG Üdingen
  • LG Obermaubach
  • LG Untermaubach
  • LG Winden
  • LG Stockheim
  • Wehrleiter
  • FTZ

Rettungsdienst

Polizei

Quellen
Haupt-Quelle
Weitere Quelle

Polizeibericht

Schüler und Lehrer wurden evakuiert

Kreuzau (ots) - Ein Brand in einem Chemieraum des Kreuzauer Schulzentrums an der Schulstraße sorgte am Mittwochvormittag für einen größeren Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten, aber vor allem für viel Aufregung.

Um 10.20 Uhr war aus zunächst unbekannter Ursache eine größere Rauchentwicklung in einem Unterrichtsraum für Chemie im ersten Obergeschoss des Gymnasiums entstanden. Zum Zeitpunkt der Brandentdeckung fand dort kein Unterricht statt.

Aufgrund des ausgelösten Brandalarms wurde sicherheitshalber die gesamte Schule mit insgesamt etwa 1.000 Personen geräumt. Verletzt wurde niemand. Für die Schüler wurde eine Auffangmöglichkeit in der nahe liegenden Festhalle eingerichtet. Nachdem die Feuerwehr den Brand bereits nach kurzer Zeit gelöscht und der Rauch sich verzogen hatte, konnte der Unterricht ab 11.40 Uhr fortgesetzt werden.

Im nahen Umfeld der konkreten Brandstelle, einem Abfallbehälter, entstand ein Schaden durch Verrußung und Einwirkung von Löschwasser. Die Schadenshöhe lässt sich derzeit noch nicht beziffern. Zur Feststellung der Brandursache hat das zuständige Fachkommissariat der Polizei die Ermittlungen vor Ort bereits aufgenommen.


Kreispolizeibehörde Düren

Aachener Str. 28

52349 Düren

Pressebericht mit Bild

In der Zeitung findet man einen Bericht

Aachener Zeitung 07.07.2010, 17:58
Brennender Papierkorb sorgt für Großeinsatz im Gymnasium
Kreuzau. Das Schulzentrum ist Mittwochvormittag nach einem Brand in einem Chemieraum evakuiert worden. mehr...



Persönliche Werkzeuge