2010-08-21 Einsatz: Wohnwagen brannte in Huchem-Stammeln

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Niederzier
Ortsteil: Huchem-Stammeln
Ortsbeschreibung: Gewerbegebiet Rurbenden
Datum:

21.August 2010

Statistik
Einheiten:
  • LG Ellen
  • LG Huchem-Stammeln
  • Polizei Jülich
Fahrzeuge:
Einsatzdauer:

ca. 1Stunde

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

Wohnanhänger in Brand gesetzt

Düren (ots) - Am frühen Samstagmorgen mussten Polizei und Feuerwehr zu einem in Brand geratenen Wohnwagen im Gewerbegebiet Rurbenden ausrücken.

Der gegenüber eines Baumarktes zu Werbezwecken auf einem Parkstreifen abgestellte Wohnanhänger war offensichtlich aufgehebelt und vorsätzlich in Brand gesetzt worden. Nach dem Ablöschen des Wohnwagens, an dem ein geschätzter Brandschaden von etwa 500 Euro entstanden war, wurde das Gefährt sichergestellt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Die Spurensicherung dauert an.

Sachdienliche Hinweise über verdächtige Beobachtungen erbittet die Polizei an die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 0 24 21/949-2425.


Kreispolizeibehörde Düren

Aachener Str. 28

52349 Düren

Persönliche Werkzeuge