2010-08-30 Einsatz: Regenrückhaltebecken droht überzulaufen in Ameln

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Technische Hilfe
Gemeinde: Titz
Ortsteil: Ameln
Ortsbeschreibung: Grüner Weg
Datum:

30.August 2010 10:03

Statistik
Fahrzeuge:
Einsatzdauer:

ca. 5 Stunden

Quellen
Haupt-Quelle

Eigene Kenntnis


Informationen zum Einsatzablauf

Durch anhaltende Regenfälle drohte ein Regenrückhaltebecken ( 20m x 15m, 4m tief) überzulaufen. Es wurden von der Feuerwehr ca. 400m³ herausgepumpt. Das Wasser wurde über zwei B-Leitungen dem öffentlichen Kanal zugeführt. Zusätzlich verteilte ein Wasserwerfer über eine dritte B-Leitung das Wasser auf ein nahegelegenes Feld.

Persönliche Werkzeuge