2010-09-01 Einsatz: Wohnungsbrand in Niederau

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Düren
Ortsteil: Niederau
Ortsbeschreibung: Teichstraße
Datum:

01.September 2010 14:15

Statistik
Einsatzdauer:

1 Std. 35 Min

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Defekter Fernseher setzt Erdgeschoß in Brand

Düren (ots) - Die 74-jährige Bewohnerin eines Zweifamilienhauses in der Teichstr. in Düren wurde am 01.09.2010 um 14:15 Uhr durch einen lauten Knall aus Richtung der Wohnzimmerschrankwand aufgeschreckt. Kurz darauf bemerkte sie den brennenden Fernseher im Wohnzimmer und versuchte zunächst mit Hilfe einer Bekannten das Gerät zu löschen. Da die Flammen jedoch schon auf das Mobiliar übergingen, informierte sie die Feuerwehr. Bei Eintreffen von Polizei und Feuerwehr stand bereits das gesamte Erdgeschoß des Hauses in Flammen. Die Bewohnerin und ihre Bekannte konnten unverletzt das Haus verlassen und wurden vorsorglich durch die ebenfalls alarmierte Notärztin betreut. Gegen 15:50 war der Brand dann vollständig gelöscht. Die Ermittlungen nach der genauen Ursache sind durch die Polizei eingeleitet. Am Gebäude und dem Inventar entsand ein erheblicher Sachschaden.

Kreispolizeibehörde Düren

Aachener Str. 28

52349 Düren

Persönliche Werkzeuge