2010-10-09 Einsatz: Ausl.Betriebsmittel nach Verkehrsunfall in Schmidt

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Ölspur
Gemeinde: Nideggen
Ortsteil: Schmidt
Ortsbeschreibung: L 246
Datum:

09.Oktober 2010 17:53

Statistik
Fahrzeuge:
Quellen
Haupt-Quelle

Homepage Feuerwehr Nideggen

Informationen zum Einsatzablauf

Auslaufende Betriebsmittel nach einem Verkehrsunfall wurden aufgefangen bzw. mit Bindemittel abgestreut.

POL-DN: Pressebericht Landrat Düren vom 10.10.2010

Fahranfänger verursachte Unfall

Nideggen. Ein Beifahrer wurde bei einem Unfall verletzt, der sich am Samstag, 09.10.2010 um 17.40 Uhr in Nideggen-Schmidt ereignete. Ein 18-jähriger Fahranfänger befuhr mit seinem Pkw die L 246 von Simmerath in Richtung Nideggen. In Höhe der Ortslage Schmidt kam er ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr auf eine Leitplanke auf und rutschte 30 m auf ihr bis der Pkw nach rechts abfiel und neben der Leitplanke erheblichen Flurschaden anrichtete. Der Pkw war mit 3 Personen besetzt. Ein 18-jähriger Mitfahrer auf dem Rücksitz wurde leicht verletzt mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden. Die Leitplanke wurde stark beschädigt. Erst seit 12 Tagen war der Führerscheinneuling im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Kreispolizeibehörde Düren Aachener Str. 28 52349 Düren


Persönliche Werkzeuge