2010-11-01 Einsatz:Mülleimerbrand in Vossenack

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Hürtgenwald
Ortsteil: Vossenack
Datum:

01.November 2010 02:45

Statistik
Einheiten:
Fahrzeuge:
Einsatzdauer:

ca. 45 Minuten

Quellen
Haupt-Quelle

Bericht Zugführer

Informationen zum Einsatzablauf

In der Nacht vom 31.10.10 auf den 01.11.10 wurden gegen 02:45 Uhr die LG Hürtgen und LG Vossenack der Freiwilligen Feuerwehr Hürtgenwald zu einem Mülleimerbrand nach Vossenack alarmiert. Laut der Informationen der Leitstelle sollte in der Nähe der Sparkasse ein Mülleimer an einer Bushaltestelle brennen. Nach Ankunft der Einsatzkräfte stellte sich diese Meldung als Tatsache heraus. Der brennende Mülleimer wurde mittels S-Rohr abgelöscht.

Ursache des Brandes war vermutlich eine Brandstiftung durch Jugendliche, die unweit der Einsatzstelle lautstark auf sich aufmerksam machten. Diese konnten von der Feuerwehr zum Einsatzgeschehen befragt werden. Bei dem Gespräch stellte sich heraus, dass die Jugendlichen stark angetrunken waren. Im weiteren Verlauf wurden die Feuerwehrangehörigen auf das übelste beschimpft und mit Schimpfwörtern lautstark überhäuft. Um eine Eskalation zu vermeiden, informierten die Einsatzkräfte die mitalarmierte Polizei, welche sich den pöbelnden Jugendlichen annahm. Von einer Anzeige seitens der Einsatzkräfte wegen Beleidigung wurde abgesehen. Der Einsatz endete gegen 03:30 Uhr.


Persönliche Werkzeuge