2010-11-11 Einsatz: Verkehrsunfall bei Vettweiß - Lob für Feuerwehr

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Verkehrsunfall
Gemeinde: Vettweiß
Ortsteil: Soller
Ortsbeschreibung: K 28 Vettweiß-Soller
Datum:

11.November 2010 14:20

Statistik
Einheiten:
Fahrzeuge:
Einsatzdauer:

?

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Der Wind war schuld

Vettweiß (ots) - Örtliche Witterungsbedingungen waren am Donnerstagnachmittag auf einer Landstraße mit ursächlich für einen Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden und hoher Sachschaden entstand.

Um 14.20 Uhr hatte ein 47 Jahre alter Autofahrer aus Kreuzau hinter einem Lkw die Kreisstraße 28 von Vettweiß in Richtung Soller befahren. Zur selben Zeit kam ihm auf der ungeschützt zwischen den Feldern liegenden Straße eine 29-Jährige Pkw-Führerin aus Hürth entgegen. Nachdem die junge Frau den entgegen kommenden Lkw und einen rechts neben ihrer Fahrspur liegenden Gutshof bereits passiert hatte, wurde ihr Fahrzeug von einer mit Regen unterstützten, heftigen Windböe erfasst und nach links gedrückt. Dadurch kam es zur Frontalkollision mit dem Wagen des Kreuzauers, dessen Auto sich anschließend um die eigene Achse drehte und entgegengesetzt der Richtungsfahrbahn stehen blieb.

Die 29-Jährige wollte mit leichteren Verletzungen erforderlichenfalls selbstständig einen Arzt aufsuchen. Für den 47-Jährigen war eine ambulante ärztliche Behandlung in einem Krankenhaus erforderlich. Sein Beifahrer war unverletzt geblieben. Die Gesamtschadenshöhe an den beiden Fahrzeugen, die jeweils abgeschleppt werden mussten, wird von der Polizei auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Bemerkenswert war aus polizeilicher Sicht auch wieder einmal das Engagement der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr. Die Feuerwehrleute hatten bereits vor Eintreffen der Polizei, in Sturm und Regen, erste Sicherungsmaßnahmen an der Unfallstelle durchgeführt und später auch die Fahrbahn von den Unfallspuren gesäubert.

Kreispolizeibehörde Düren

Aachener Str. 28

52349 Düren

Persönliche Werkzeuge