2010-12-03 Einsatz: Feuerwerkskörper verursachten Brand in Merode

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Langerwehe
Ortsteil: Merode
Ortsbeschreibung: D'horner Straße
Datum:

04.Dezember 2010 18:30

Statistik
Einheiten:
  • LG Schlich
  • LG Geich-Obergeich
Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Feuerwerkskörper gezündet - Brennholz und Bäume beschädigt

Langerwehe (ots) - Eigentlich sollte es nur der kindlichen Belustigung dienen, dann jedoch wurde aus dem Spiel im Ortsteil Merode am Freitagabend Ernst und rief die Ortsgruppe der Feuerwehr auf den Plan.

Zwei Kinder im Alter von 13 und 14 Jahren hatten gegen 18.30 Uhr im Garten Feuerwerkskörper gezündet und durch den damit einhergehenden Funkenflug sowohl im Nachbargarten gelagertes Brennholz, als auch drei dort befindliche Bäume entzündet. Ein weiteres Ausbreiten des Feuers konnte vermieden werden, so dass sich der entstandene Sachschaden in Grenzen hält und von der Polizei auf etwa 1.000 Euro geschätzt wird.

Wenn auch im vorliegenden Fall das Schadensausmaß begrenzt war, so kann im Vorfeld des nun bald anstehenden Jahreswechsels aus polizeilicher Sicht nur nochmals darauf hingewiesen werden, dass der Umgang mit Feuerwerkskörpern umsichtig und im Bewusstsein der damit verbundenen Gefahren erfolgen sollte.

Kreispolizeibehörde Düren

Aachener Str. 28

52349 Düren

Persönliche Werkzeuge