2011-01-25 Einsatz:Verkehrsunfall in Soller

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Technische Hilfe
Gemeinde: Vettweiß
Ortsteil: Soller
Ortsbeschreibung: Kreuzung B56 Ecke K28
Datum:

25.Januar 2011 20:00

Statistik
Einheiten:
Fahrzeuge:

Florian Düren 15-10-1

Florian Düren 15-19-1

Florian Düren 15-42-1

Einsatzdauer:

1,5 Stunden

Quellen
Haupt-Quelle

Löschgruppe Soller

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Betriebsmittel wurde durch die Feuerwehr aufgenommen und sachgerecht der Entsorgung zugeführt.


Polizeibericht

POL-DN: Junger Fahrer gab zu viel Gas

Vettweiß (ots) - Ein junger Autofahrer verursachte am Dienstagabend einen Alleinunfall, bei dem er selbst zu Schaden kam und neben dem Firmenwagen auch Verkehrseinrichtungen beschädigt wurden.

Kurz vor 20.00 Uhr hatte ein 21 Jahre alter Dürener zunächst die Kreisstraße 28 von Kreuzau in Fahrtrichtung Vettweiß befahren. In Höhe der Ortschaft Soller fuhr er an der beampelten Kreuzung zur Bundesstraße 56 geradeaus weiter in Richtung Vettweiß, kam jedoch, vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit, unmittelbar hinter der Kreuzung nach rechts von der Fahrbahn ab. Zuvor hatte er noch den Fahrbahnteiler der von der B 56 einmündenden Abbiegespur überfahren und war gegen den Lichtzeichenmast geprallt.

Bei dem Unfall erlitt der 21-Jährige schwere Verletzungen. Ein RTW transportierte ihn von der Unfallstelle zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Der von ihm genutzte Wagen wurde mit erheblichen Beschädigungen abtransportiert. Auch an der Signalanlage waren Schäden entstanden, so dass die Gesamtschadenshöhe des Unfalls sich voraussichtlich auf mehr als 7.000 Euro belaufen wird.

Nach Abschluss der Unfallaufnahme sorgte einmal mehr die örtliche Feuerwehr dafür, dass die Straße auch von ausgelaufenen Betriebsstoffen gereinigt wurde und schließlich wieder befahrbar war.


Kreispolizeibehörde Düren

Aachener Str. 28

52349 Düren

Persönliche Werkzeuge