2011-02-23 Einsatz: Wohnungsbrand in Düren

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Düren
Ortsteil: Düren-Innenstadt
Ortsbeschreibung: Nideggener Str. 27
Datum:

23.Februar 2011 16:35

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Mehrere Personen nach Wohnungsbrand evakuiert

Düren (ots) - Um 16:35 Uhr meldete ein Bewohner des Hauses Nideggener Str. 27 den Brand einer Wohnung im Obergeschoß bei der Feuerwehr. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte wurde eine starke Rauchentwicklung und offenes Feuer aus dem Obergeschoß des Zweieinhalbgeschoßigen Hauses Nr. 27 festgestellt. Ein Übergreifen des Feuers auf die Dachgeschoßwohnungen der verbundenen Häuser 25 und 29 konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. In den betroffenen Häusern sind insgesamt 34 Personen gemeldet. Anwesende Bewohner konnten ihre Häuser rechtzeitig verlassen. Sie wurden in bereitgestellten Fahrzeugen der Feuerwehr für die Dauer der Löscharbeiten untergebracht. Da mindestens 2 Wohnungen durch den Brand vorübergehend nicht bewohnbar sind, wurden 6 Personen durch das Ordnungsamt der Stadt Düren anderweitig untergebracht. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die Nideggener Str. zwischen der Kreuzung Zülpicher Str. und Europaplatz in der Dürener Innenstadt über einen Zeitraum von 3 Stunden voll gesperrt. Die Ursache des Brandes ist bisher nicht bekannt. Entsprechende Ermittlungen der Polizei sind jedoch eingeleitet. Nach ersten Schätzungen beträgt die Sachschadenshöhe ca. 30000 Euro.

Aachener Str. 28

52349 Düren

Persönliche Werkzeuge