2011-03-03 Einsatz: Kabelbrand in Niederauer Papierfabrik

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Düren
Ortsteil: Niederau
Ortsbeschreibung: Tuchmühle
Datum:

03.März 2011 08:15

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeimeldung

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeimeldung

POL-DN: Kabelbrand mit erheblicher Rauchentwicklung

Düren (ots) - Zwei Arbeiter einer Papierfabrik im Stadtteil Niederau mussten am Freitagvormittag vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die beide 33 und 37 Jahre alten und in Düren wohnenden Männer hatten offensichtlich Rauchgase eingeatmet.

Gegen 08.15 Uhr brach vermutlich an einer Kabeltrasse in einer der Betriebshallen des in der Tuchmühle gelegenen Betriebes ein Feuer aus. Zunächst hatten mehrere Mitarbeiter des Unternehmens versucht, die Flammen selbstständig zu löschen. Als das nicht gelang, wurden Feuerwehr und Polizei informiert.

Die Ermittlungen des zuständigen Kriminalkommissariats zur Feststellung der Brandursache wurden bereits aufgenommen. Bisher konnte festgestellt werden, dass ein Kabel auf einer Länge von einem halben Meter beschädigt wurde. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor.


Aachener Str. 28

52349 Düren

Presseartikel (mit Foto)

In der Zeitung findet man einen Bericht

(pol-dn), 04.03.2011, 12:05
Kabelbrand mit starker Rauchentwicklung
Düren. Zwei Arbeiter einer Papierfabrik im Stadtteil Niederau sind am Freitagmorgen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht worden. Die beiden 33 und 37 Jahre alten Männer aus Düren hatten offensichtlich Rauchgase eingeatmet. mehr...



Persönliche Werkzeuge