2011-05-20 Einsatz: Zimmerbrand im Schulzentrum Jülich

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Jülich
Ortsteil: Jülich-Stadtmitte
Ortsbeschreibung: Linnicher Straße
Datum:

20.Mai 2011

Statistik
Fahrzeuge:
Quellen
Haupt-Quelle

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeimeldung

POL-DN: Nach Brand auch Einbruchsversuch festgestellt

Jülich (ots) - Bei einem Brand im Schulzentrum an der Linnicher Straße kamen am Freitagmorgen keine Personen zu Schaden, jedoch entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

Glücklicherweise noch vor Schulbeginn nahm der Hausmeister den Brandgeruch aus einem Computerraum in der zweiten Etage des Gebäudes wahr. Die unverzüglich alarmierte Feuerwehr konnte das Geschehen dann schnell unter Kontrolle bringen.

Zum Zeitpunkt des Vorfalls befanden sich noch keine Schüler im Gebäude und die dort schon anwesenden Lehrer und Angestellten konnten die Schule vor Eintreffen der Löschgruppen verlassen.

Zum Zweck der Ermittlungen wurde der Brandort beschlagnahmt und ein Brandermittler der Kriminalpolizei entsandt. Bei den Ermittlungen am Brandort wurde festgestellt, dass offenbar zuvor ein Einbruchsversuch in den Schulungsraum stattgefunden hatte. Über ein aufgestelltes Gerüst waren bislang unbekannte Täter von außen an den hochgelegenen Raum gelangt und dann gewaltsam eingedrungen.

Ob ein Zusammenhang zwischen Einbruch und Brand besteht, ist zur Zeit, ebenso wie die genaue Höhe des entstandenen Sachschadens, noch nicht bekannt und bedarf weiterer Ermittlungen.

Die Einsatzleitstelle der Polizei Düren nimmt Hinweise von aufmerksamen Zeugen, die möglicherweise verdächtige Beobachtungen im Bereich des Schulzentrums gemacht haben, unter Telefon 0 24 21/949-2425 entgegen.

Aachener Str. 28

52349 Düren

Bildergalerie bei www.az-web.de

http://www.az-web.de/bilder/1686788#/fm/5012/Schule%209.jpg

Persönliche Werkzeuge