2011-06-05 Einsatz: Überflutete Straße in Bergstein

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Technische Hilfe
Gemeinde: Hürtgenwald
Ortsteil: Bergstein
Ortsbeschreibung: Burgstraße
Datum:

05.Juni 2011 15:12

Statistik
Einheiten:
Fahrzeuge:
Einsatzdauer:

ca.2 Stunden

Quellen
Haupt-Quelle

eigene Kenntnis

Informationen zum Einsatzablauf

Am Sonntag, dem 05. Juni 2011 wurde die Löschgruppe Bergstein zu einer überfluteten Straße in Bergstein alarmiert. Die Einsatzstelle befand sich auf der Burgstraße, direkt vor dem Feuerwehrgerätehaus. Die Straße war auf ca. 20 m komplett überflutet. Dadurch drohte auch Wasser in ein angrenzendes Wohnhaus einzudringen. Mit der eingesetzten Tauchpumpe konnte das Regenwasser abgepumpt werden. Bei der Erkundung der Einsatzstelle wurde außerdem festgestellt, dass wenige Meter von der überfluteten Stelle entfernt, ein Kanaldeckel durch Regenwasser hochgedrückt wurde. Mit Verkehrsleitkegeln wurde die Gefahrenstelle abgesperrt bis der Regen nachließ. Danach konnte der Deckel wieder eingesetzt werden. Zusätzlich kam es fast zeitgleich zu einem zweiten Einsatz in Bergstein. In der Kallstraße war ein Keller mit Wasser vollgelaufen. Da die LG Bergstein noch in der Burgstraße eingebunden war, wurde hierzu die Löschgruppe Hürtgen alarmiert.

Bild:UeberfluteteStraßeBergstein.JPG


Persönliche Werkzeuge