2011-06-13 Einsatz: Wohnungsbrand in Jülich

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Jülich
Ortsteil: Jülich-Stadtmitte
Ortsbeschreibung: Kuhlstraße
Datum:

13.Juni 2011 21:15

Statistik
Einheiten:
  • LZ Stadtmitte
  • LG Lich Steinstraß
  • LG Stetternich
Einsatzdauer:

ca. 1,5 Stunden

Quellen
Haupt-Quelle

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeimeldung

POL-DN: Couch gerät in Brand - Feuer verursacht erheblichen Schaden


Jülich (ots) - Erheblicher Sachschaden und zwei derzeit unbewohnbare Wohnungen sind das Ergebnis eines Feuers in der Nacht zum Dienstag gegen 21.15 Uhr in der Kuhlstraße. Die ersten Angaben der betroffenen 40 Jahre alten Hauseigentümerin lassen darauf schließen, dass beim Rauchen auf der Wohnzimmercouch das Unglück seinen Lauf nahm.

Aufgrund einer körperlichen Beeinträchtigung bemerkte die Jülicherin den beginnenden Brand ihres Sofas erst, als bereits eine erste Rauchentwicklung zu erkennen war. Ein eigener Löschversuch scheiterte, so dass der Frau nur noch Zeit blieb, andere Hausbewohner rechtzeitig zu warnen und die Feuerwehr zu alarmieren. Während die Wohnung der 40-Jährigen durch das Brandgeschehen erheblich in Mitleidenschaft gezogen wurde, ist auch die nicht direkt betroffene Kellerwohnung zur Zeit aufgrund der Rauchentwicklung nicht bewohnbar.

Die durch den Brand geschädigte Jülicherin hatte zum Brandzeitpunkt nach eigenen Angaben auf der Couch sitzend geraucht und einen Aschenbecher auf das Sofa gestellt. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass dies brandursächlich gewesen sein dürfte.

Die Polizei hat ihre Ermittlungen eingeleitet und den Brandort beschlagnahmt. Die genaue Höhe des entstandenen Sachschadens ist momentan noch nicht abschließend zu beziffern.


Aachener Str. 28

52349 Düren

Persönliche Werkzeuge