2011-07-29 Einsatz: Wohnmobil in Jülich ausgebrannt

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Jülich
Ortsteil: Jülich-Stadtmitte
Ortsbeschreibung: von-Reuschenberg-Straße
Datum:

29.Juli 2011 05:00

Quellen
Haupt-Quelle

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

Das brennende Wohnmobil (Polizeifoto)

POL-DN: Voll beladenes Wohnmobil ausgebrannt

Jülich (ots) - In der Nacht zum Freitag wurden Feuerwehr und Polizei in die Von-Reuschenberg-Straße gerufen. Bei ihrem Eintreffen am Einsatzort stand ein dort geparktes Wohnfahrzeug lichterloh in Flammen.

Kurz nach 05.00 Uhr wurden die Rettungsdienste über den Brand informiert. Das in voller Ausdehnung brennende Feuer hatte zu diesem Zeitpunkt bereits einen neben dem Brandobjekt abgestellten Pkw stark in Mitleidenschaft gezogen, so dass dessen Lack an der linken Fahrzeugseite schon geschmolzen und die vordere Stoßstange und ein Außenspiegel ebenfalls beschädigt waren.

Den Feuerwehrleuten gelang es, die Flammen zu löschen. Derzeit wird angenommen, dass es in dem zum Start in den Urlaub voll bepackten und ebenso voll betankten Campingfahrzeug möglicherweise zur Explosion der darin deponierten Gasflasche gekommen ist. Zur brandtechnischen Untersuchung wurde das Wohnmobil sichergestellt. Über den entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.

Aachener Str. 28

52349 Düren

Persönliche Werkzeuge