2011-07-30 Einsatz: Eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall in Titz

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Technische Hilfe
Gemeinde: Titz
Ortsteil: Titz
Ortsbeschreibung: Kreisverkehr L 241
Datum:

30.Juli 2011 06:03

Statistik
Fahrzeuge:
Quellen
Haupt-Quelle

Informationen zum Einsatzablauf

Ein Pkw hatte sich überschlagen und blieb auf dem Dach liegen. Eine eingeklemmte Person wurde aus dem Fahrzeug befreit.


Polizeibericht

POL-DN: PKW überschlägt sich im Kreisverkehr - alkoholisierter Fahrer verletzt.


Titz (ots) - Am Samstag Morgen, gegen 06:00 Uhr befuhr ein 35 jähriger Mann aus dem Selfkant die Landestraße 241 in Richtung Titz. Etwa 50 Meter vor dem Kreisverkehr an der Titzer Ortseinfahrt verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen und kam nach rechts von der Straße ab. In dieser Situation versuchte er seinen Pkw wieder auf die Straße zu bringen. Dabei schoss das Fahrzeug jedoch über die Mittelinsel des Kreisverkehres, überschlug sich beim Aufprall und blieb schließlich auf dem Dach in einem Gebüsch liegen. Der Fahrer wurde durch die Deformationen zunächst eingeklemmt, konnte sich dann aber noch selbstständig befreien. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde bei dem Fahrer Alkohol in der Atemluft festgestellt. Dies hatte zur Folge, dass der Führerschein des jungen Mannes von der Polizei sichergestellt wurde. Zusätzlich wurde ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet. Er selbst verblieb mit Verletzungen stationär im Krankenhaus.


Aachener Str. 28

52349 Düren

Persönliche Werkzeuge