2011-08-20 Einsatz: Dieselspur zwischen Zerkall und Bergstein

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Technische Hilfe
Gemeinde: Hürtgenwald
Ortsteil: Zerkall
Ortsbeschreibung: L 11 in Richtung Bergstein
Datum:

20.August 2011 06:58

Statistik
Einheiten:
Fahrzeuge:
Einsatzdauer:

ca. 2 Stunden

Quellen
Haupt-Quelle

eigene Kenntnis


Informationen zum Einsatzablauf

Am Samstagmorgen, dem 20. August 2011, wurde die Löschgruppe Bergstein um 06:58 Uhr zu einer Dieselspur alarmiert.

Die Spur begann im Gemeindegebiet von Nideggen (Einsatzbericht FF Nideggen) und führte durch die Gemeinde Hürtgenwald über die B 399 bis in das Stadtgebiet von Düren.

Die betroffenen Straßen im Gemeindegebiet Hürtgenwald wurden abgefahren, das Fahrzeug hat aber lediglich in einigen Linkskurven auf der L 11 zwischen Zerkall und Bergstein Diesel verloren.

Die einzelnen Dieselspuren wurde mit Ölbindemittel abgestreut. Danach wurde das Ölbindemittel wieder aufgenommen und zur Entsorgung zum Bauhof der Gemeinde Hürtgenwald in Kleinhau verbracht.

Persönliche Werkzeuge