2011-12-06 Einsatz: PKW in der Rur bei Merken

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Technische Hilfe
Gemeinde: Düren
Ortsteil: Merken
Ortsbeschreibung: Merkener Steg
Datum:

06.Dezember 2011 07:30

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Gestohlener Pkw landete in der Rur

Düren (ots) - Nachdem noch unbekannte Diebe in der Nacht zum Dienstag einen Wohnungseinbruch im Stadtteil Merken verübt und dort auch einen Fahrzeugdiebstahl begangen hatten, wurde der entwendete Wagen am Morgen am "Merkener Steg" in der Rur stehend aufgefunden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Aufklärung des Sachverhalts aufgenommen.

Kurz nach 07:30 Uhr ging bei der Einsatzleitstelle der Hinweis auf ein verdächtiges Auto ein, das in der Rur steht. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr am Einsatzort wurde der Pkw unverschlossen und nicht besetzt mitten im Fluss aufgefunden. Beim anschließenden Aufsuchen der Halteranschrift konnten an dem Objekt Aufbruchspuren festgestellt werden. Die wenig später ermittelten Wohnungseigentümer gaben an, dass sie sich über Nacht nicht zu Hause aufgehalten hatten. Der oder die Täter müssen diese Gelegenheit genutzt haben und gewaltsam in die Wohnung eingestiegen sein. Dort gelangten sie neben Goldschmuck auch an den Fahrzeugschlüssel. Vermutlich verließen sie mit dem in der Nähe des Hauses abgestellten Auto den Tatort. Wie der Wagen dann in die Rur gelangt ist, steht noch nicht fest. Es wird derzeit auch geprüft, inwieweit das Fahrzeug an einem Verkehrsunfall am Ortseingang von Merken beteiligt gewesen ist.

Wer mit sachdienlichen Hinweisen die Ermittlungen der Polizei unterstützen kann, wird gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421 949-2425 in Verbindung zu setzen.


Aachener Str. 28

52349 Düren

Persönliche Werkzeuge