2012-01-15 Einsatz: Wohnungsbrand in Disternich

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Vettweiß
Ortsteil: Disternich
Ortsbeschreibung: Am Hallenacker
Datum:

15.Januar 2012 19:00

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Beim Anzünden der Kerzen geriet Weihnachtsbaum in Brand

Vettweiß (ots) - Glücklicherweise wurden durch den Brand eines Weihnachtsbaumes am Sonntagabend in der Ortslage Disternich keine Personen in Mitleidenschaft gezogen. Jedoch entstand durch das Ereignis, welches Feuerwehr und Polizei gegen 19:00 Uhr auf den Plan rief, ein geschätzter Sachschaden von mehreren zehntausend Euro.

Als die 59 Jahre alte Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Straße "Am Hallenacker" am frühen Abend die Kerzen am noch aufgebauten Weihnachtsbaum mittels Streichholz anzünden wollte, passierte das folgenschwere Missgeschick. Nach eigenen Angaben glitt ihr ein Zündholz aus den Fingern und setzte bei der Berührung der trocknen Nadeln den Christbaum in Brand. Löschversuche mit Wasser schlugen ebenso fehl, wie das Ansinnen, den entzündeten Brandgegenstand auf den Balkon in der vierten Etage zu ziehen. Erst durch die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer, welches auch auf den Dachboden übergegriffen hatte, gelöscht werden.

Die Dachgeschosswohnung wurde durch das Ereignis so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass die Wohnung momentan unbewohnbar ist. Die Polizei nahm noch am Brandort ihre Ermittlungen auf.

Aachener Str. 28

52349 Düren

Persönliche Werkzeuge