2012-07-15 Einsatz: Pkw-Brand in Jülich

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Jülich
Ortsteil: Jülich-Stadtmitte
Datum:

15.Juli 2012 04:15

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Erneut Pkw-Brand in Stadtgebiet Jülich

Jülich (ots) - Jülich - Am frühen Sonntagmorgen wurde wiederum ein brennender, geparkter Pkw in der süd-westlichen Innenstadt gemeldet.

Gegen 04:15 Uhr brannte an dem Kleinwagen der Hinterreifen. Glücklicherweise konnte das Feuer vor Eintreffen der Feuerwehr eingedämmt werden. An dem älteren Pkw entstand leichter Sachschaden. Hinweise vor Ort deuten auf eine vorsätzliche Brandstiftung hin.

Bereits in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 02:30 Uhr brannte es an einem Pkw, der auf der Straße nahe der St. Rochus Kirche abgestellt war. Dort war im Frontbereich nahe am Vorderreifen ein qualmender Brand entstanden. Trotz Eingreifen der Feuerwehr wurde der Pkw durch die heftige Brandeinwirkung komplett zerstört. Ein weiterer Pkw wurde zudem stark beschädigt.

Die Fahrzeuge wurden zur weiteren Untersuchung sichergestellt.

Bislang liegen keine konkreten Hinweise zu Tatverdächtigen vor.

Die Polizei bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen in der Nacht über den Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100

Fax: 02421-949 1199

Persönliche Werkzeuge