2012-08-13 Einsatz: Pkw in Birkesdorf ausgebrannt

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Düren
Ortsteil: Birkesdorf
Ortsbeschreibung: B 56/Talbenden
Datum:

13.August 2012 14:45

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Fahrer erlitt schwere Verbrennungen

Düren (ots) - Schwere Verletzungen erlitt am Montagnachmittag ein 22-Jähriger, dessen Pkw aus derzeit ungeklärter Ursache in Brand geraten war.

Zusammen mit einem Beifahrer war der junge Dürener gegen 14:45 Uhr als Fahrer eines Kleinwagens von Düren in Richtung Niederzier unterwegs. Wie der Mitfahrer später mitteilte, fing der Wagen während der Fahrt auf der B 56 an zu qualmen.

Der 22-Jährige sei dann noch unmittelbar hinter der Autobahnanschlussstelle auf die Straße Talbenden gefahren und habe das verdächtig kokelnde Fahrzeug abgestellt. Während der Beifahrer das offensichtlich inzwischen brennende Auto dann noch unverletzt verlassen konnte, kam der Fahrer beim Aussteigen mit den Flammen in Berührung. Dabei erlitt er nicht unerhebliche Verbrennungen. Der hinzu kommende Rettungsdienst verbrachte den Verletzten zur stationären ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus.

Der Pkw brannte vollständig aus, bevor die ebenfalls mit eingesetzte Feuerwehr die Löscharbeiten durchführen konnte.

Die Polizei hat das Fahrzeug zur technischen Untersuchung sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100

Fax: 02421-949 1199

Persönliche Werkzeuge