2012-08-17 Einsatz: Küchenbrand in Linnich

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Linnich
Ortsteil: Linnich
Ortsbeschreibung: Schillerstraße
Datum:

17.August 2012 15:40

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Pfanne auf Herd vergessen - Frau erleidet Verletzungen

Linnich (ots) - Linnich - Mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung musste am Freitagnachmittag eine 32 Jahre alte Frau aus Linnich mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Vorausgegangen war ein Brand in einer Küche eines Mehrfamilienhauses an der Schillerstraße.

Gegen 15:40 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei durch einen Bewohner des Hauses alarmiert, nachdem dieser zunächst Brandgeruch und dann auch eine Qualmentwicklung aus einer Wohnung im Erdgeschoss wahrgenommen hatte. Ein 20 Jahre alter Mann hatte zuvor in der Küche der betroffenem Wohnung Öl in einer Pfanne erhitzt und anschließend auf dem Herd vergessen. Durch das sich entzündende Öl kam es zu einem Brand. Den hierdurch entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf mehrere tausend Euro.

Zusammen mit seinen beiden Geschwistern im Alter von elf Monaten und 3 Jahren konnte der junge Mann die Wohnung glücklicherweise noch unverletzt verlassen. Die ebenfalls im Haus wohnende 32-Jährige lief während des Brandgeschehens von der Straße in das Treppenhaus, um weitere Bewohner vor dem Feuer zu warnen. Durch das Einatmen der Rauchgase zog sie sich dabei jedoch selber Verletzungen zu.

Zur weiteren medizinischen Versorgung musste sie einem Krankenhaus zugeführt werden, in dem sie stationär verblieb.

Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt und Ermittlungen eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100

Fax: 02421-949 1199

Persönliche Werkzeuge