2012-10-11 Einsatz: Personensuche im Waldgebiet um Hürtgen

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Sonstiges
Gemeinde: Hürtgenwald
Ortsteil: Hürtgen
Ortsbeschreibung: Waldgebiet vom Hürtgen in Richtung Wehetal
Datum:

11.Oktober 2012 19:56

Statistik
Einheiten:
Fahrzeuge:
Einsatzdauer:

ca. 1,5 Stunden

Quellen
Haupt-Quelle

Bericht Einsatzleiter

Informationen zum Einsatzablauf

Am Donnerstagabend, 11.10.2012, gegen 20 Uhr wurde die LG Hürtgen zum Parkplatz „Brandenburger Tor“ alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete „Personensuche“.

In Zusammenarbeit mit dem RTW aus Hürtgenwald und dem Pickup des FTZ wurde gemäß den Anhaltspunkten der Leitstelle über den Aufenthalt der vermissten Personen das Waldgebiet im Tal der Weißen Wehe/Höhenschneise abgesucht.

Laut Leitstelle waren die 3 Personen (2 Erwachsene, 1 Kind) seit 15 Uhr dort schon unterwegs. Letztendlich mit dem Hinweis auf einen geteerten Waldweg konnte das Suchgebiet eingegrenzt werden, so dass die Personen (es waren 2 Erwachsene und 2 Kinder!) auf einem geteerten Weg im Tal der roten Wehe in Richtung Zweifall aufgefunden wurden.

Alle 4 Personen waren den Umständen entsprechend wohlauf und wurden dem Rettungsdienst übergeben. Im Laufe des Einsatzes wurde auch ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera angefordert. Der Einsatz endete um 21:30 Uhr. Insgesamt waren 15 Einsatzkräfte im Einsatz



Persönliche Werkzeuge