2012-10-24 Einsatz: Küchenbrand in Merken

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Düren
Ortsteil: Merken
Ortsbeschreibung: Georgstraße
Datum:

24.Oktober 2012 19:30

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Küchenbrand

Düren (ots) - Noch halbwegs glimpflich endete am Mittwochabend ein Küchenbrand, dessen Ursache der "Klassiker" aller Wohnungsbrände schlechthin ist.

Wenige Minuten nach 19:30 Uhr musste die Feuerwehr in der Merkener Georgstraße zu einem Feuer im ersten Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses anrücken. Dort hatte ein Brand in der Küche das Inventar bereits entzündet und drohte weiteren beträchtlichen Schaden anzurichten. Durch die Wehrleute konnte der Brand jedoch schnell unter Kontrolle gebracht werden. Dennoch war das Küchenmobiliar nicht mehr zu retten. Die Gesamtschadenshöhe dürfte bei über 5000 Euro liegen.

Was war passiert? Die Wohnungsinhaberin hatte auf dem Herd eine Pfanne mit Fett erhitzt und dann vergessen. Glücklicherweise wurde die Frau nicht verletzt. Die Räume blieben bedingt bewohnbar.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100

Fax: 02421-949 1199

Persönliche Werkzeuge