2012-10-29 Einsatz: Auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall bei Niederzier-Krauthausen

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Technische Hilfe
Gemeinde: Niederzier
Ortsteil: Krauthausen
Ortsbeschreibung: Bundesstraße 56
Datum:

29.Oktober 2012 16:31

Statistik
Fahrzeuge:
Quellen
Weitere Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Verkehrsunfall zwischen einem Bus und einem PKW. Die Batterie am Pkw wurde abgeklemmt und die auslaufenden Betriebsmittel wurden abgestreut und aufgenommen. Nachdem der PkwW abgeschleppt war, wurde die Fahrbahn noch gesäubert und wieder freigegeben.

Polizeibericht

POL-DN: Schulbus in Unfall verwickelt

Niederzier (ots) - Zwei leicht verletzte Menschen und mehr als 10000 Euro Sachschaden sind die vorläufige Bilanz eines Unfalls, der am Montagnachmittag an der Krauthausener Kreuzung auch für Verkehrsbeeinträchtigungen sorgte.

Bei Regen und im dichten Verkehrsgewühl war es um 16:30 Uhr an der beampelten Kreuzung zum Zusammenstoß zwischen einem Bus und einem Pkw gekommen. Ein 62 Jahre alter Fahrer eines mit zehn Fahrgästen besetzten Busses wollte von der L 12 nach links auf die B 56 in Richtung Düren abbiegen. Dabei übersah der Niederzierer jedoch den Vorrang des ihm entgegen kommenden Wagens einer 45 Jahre alten Jülicherin. Diese wollte, von Pier kommend, über die B 56 hinweg weiter geradeaus in Richtung Krauthausen fahren. Die Autofahrerin sowie eine 15-jährige Businsassin aus Niederzier erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden jeweils mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren.

Für den nicht mehr fahrbereiten Pkw kam ein Abschleppdienst zur Unfallstelle. Zur Säuberung der Fahrbahn von Unfallspuren war die örtliche Feuerwehr im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100

Fax: 02421-949 1199

Persönliche Werkzeuge