2012-11-10 Einsatz: Küchenbrand in Düren

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Düren
Ortsteil: Düren-Innenstadt
Ortsbeschreibung: Girbelsrather Straße
Datum:

10.November 2012 09:30

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Eingeschaltete Herdplatte löst Küchenbrand aus

Düren (ots) - Düren - Mehrere Personen eines Mehrfamilienhauses an der Girbelsrather Straße erlitten am Samstagmorgen durch ein Feuer in einer Küche leichte Verletzungen.

Gegen 09:30 Uhr bemerkte die 22 Jahre alte Bewohnerin den Brand in der Küche ihrer Wohnung. Während sie sich mit ihrer zweijährigen Tochter aus den betroffenen Räumlichkeiten in Sicherheit bringen konnte, schaffte es der ebenfalls anwesende 15 Jahre alte Bruder der jungen Frau, das Feuer zu löschen.

Sowohl er als auch drei weitere Mitbewohner des Hauses im Alter von 31 und 35 Jahren, wurden wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung vorsorglich einem Krankenhaus zugeführt.

Ersten polizeilichen Erkenntnissen nach, dürfte eine eingeschaltete Herdplatte den Brand verursacht haben, durch den die Küche erheblich beschädigt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100

Fax: 02421-949 1199

Persönliche Werkzeuge